Testimonial – Martin Schöner

Karl Herndl und Martin Schöner, Vorstand der VR Bank Enz plus eG

Sehr geehrter lieber Herr Herndl,

vor einigen Wochen haben Sie in unserem Hause einen sehr bemerkenswerten Vortrag zum Thema “Führen nach Gottes Vorbild” gehalten. In einigen persönlichen Gesprächen haben mir Kunden und Mitarbeiter dazu sehr positive Rückmeldungen gegeben, die ich sehr gerne an Sie weiterleiten möchte. Mit Ihren Ausführungen haben Sie den Weg für die Erkenntnis bei vielen Zuhören geebnet, dass sich christlicher Glaube und zielgerichtetes erfolgreiches Arbeiten und Führen in der Wirtschaft sehr gut verbinden und mit Nichten widersprechen. Viele Zuhörer haben an diesem Abend neu Mut gefasst, den Weg des Glaubens in der Wirtschaft mutig und entschlossen weiter zu gehen und durften auch erleben, dass sie auf diesem Weg nicht alleine sind, sondern von vielen Menschen mit gleichem Glaubens- und Wertefundament umgeben sind.

Für unsere Kunden und damit auch für unsere Bank war dieser Abend sehr gelungen und sehr wertvoll. Ich hatte ja ursprünglich eine kritische Sicht auf ein derartiges Thema in den Bankräumen. Nicht, dass mir diese Fragen nicht ein Anliegen sind, ganz im Gegenteil. Ich hätte solche Fragen aber eher außerhalb der Bank, beispielsweise in Gemeinderäumen etc. erwartet und behandelt. Gerade aber die besondere Kombination von Thema, Räumlichkeiten und Ihren Ausführungen hat bei unseren Kunden einen starken Eindruck hinterlassen und war für viele Mut machend. Deshalb nochmals vielen Dank und Gratulation.

Freundliche Grüße von Ihrer Bank mit dem plus

Martin Schöner

2018-01-09T10:27:01+00:00 Januar 9th, 2018|