Aus meinem Buch “Führen nach Gottes Vorbild” (Gebote)

Die Zehn Gebote – Einleitung

„Dein Wort ist meinem Fuß eine Leuchte, ein Licht für meine Pfade.“ (Psalm 119,105)

„Machen Regeln und Gebote unfrei? Sind sie vor allem eine Begrenzung des Willens und eine lästige Erinnerung daran, dass der Mensch sich einschränken muss, wenn er sich entwickeln soll? Oder sind es die Regeln und Gebote, die in Wahrheit frei machen, weil sie dem Suchenden Hilfe und Orientierung geben und eine Struktur, in der er sich zurechtfinden kann?“

Mein Tipp für Führungskräfte:

  • Schaffen Sie Strukturen und klare Regeln in Ihrem Unternehmen, damit sich Ihre Mitarbeiter auskennen
  • Jede Entwicklung kann erst gelingen, wenn sie auf einem tragfähigen Fundament aufgebaut ist

Buchbestellungen hier

2017-11-23T11:40:20+00:00 November 3rd, 2017|